Kontakt

Kontakt: Mellis-blog@web.de

Dienstag, 24. Februar 2015

Meine Aufbrauchvorsätze

Hallo ihr Lieben,
wie ihr bereits am Titel erkennen könnt, möchte ich euch heute die Produkte zeigen, die ich mir vornehme aufzubrauchen. 

Fühlt euch erleichtert, falls ihr auch gerne Zeug hortet, aber was das angeht bin ich ein wirklicher Messi. Deswegen möchte ich unbedingt Sachen loswerden. 


Alle Produkte sind bereits angebrochen, jedoch schaffe ich sie nie ganz leer zu bekommen. 

MEIN ZIEL: Bis 31.März alle Produkte leer haben









Alle Duschgele sind angebrochen und müssen endlich aufgebraucht werden, sodass ich sie entsorgen kann. 





Habt ihr auch Aufbrauchvorsätze?
Schreibt mir gerne eure Tipps für ein restliches Aufbrauchen in die Kommis






Kommentare:

  1. Ich habe auch tausend halbleere Duschgels, aber da musst du ganz schön viel duschen. :D Viel Erfolg!
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe in letzter Zeit öfter von solchen Aktionen gelesen und halte relativ wenig davon. Es hat ja meistens einen Grund, warum man etwas nicht nutzt und was will man da machen? Am Wochenende so viel Haaröl in die Haare packen, dass man zuhause mit fettigen Haaren sitzt? Süßen Duft in Mengen auftragen? ^^
    Mein Tipp ist eigentlich einfach mal was wegzuschmeißen oder wenn es nicht lange angebrochen ist es jemand anderem anbieten, manche freuen sich ja über Produkte die man selber nicht mag.
    Bei Duschgels finde ich allerdings, dass man sie ruhig aufbrauchen kann - einfach auch mal etwas mehr nehmen und dann wird auch die Sorte die einem nicht gefällt leer. Bei Cremes würde ich mir auf jeden Fall nicht wieder mein Hautbild kaputt machen wollen nur um eine leer zu bekommen.

    Einige der Produkte die du gezeigt hast lassen sich ja wirklich noch gut aufbrauchen, das schaffst du schon ;) und wenn sich das ganze zuhause ansammelt - einfach mal eine Kiste abgeben, das ich befreiend :P

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss auch noch soo viele Sachen aufbrauchen! Grade nehme ich mir vor, die labello Lip butter aufzubrauchen :D
    Wünsche dir ebenfalls viel Erfolg :D <3
    xoxo Luise

    http://my-little-beauty-secrets.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hey, danke für deinen lieben Kommentar :)
    Bei mir stehen auch noch einige Dinge rum, die leer gemacht werden müssen. Shampoos, die mir dann nicht wirklich zusagen benutze ich um sie dann doch endlich mal leer zu bekommen auch gerne zum Reinigen von meiner Bürste. Nach meiner Logik werden dann die Borsten schön gereinigt und das "Fett" wird abgewaschen.
    Liebe Grüße
    Sonja
    www.one-fiftytwo.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Wünsche dir viel Erfolg beim Aufbrauchen, sind ja schon einige Produkte :)
    Ich muss u.a. noch 2 Parfüms leer kriegen.lg

    AntwortenLöschen
  6. der post gefällt mir sehr gut :)

    vielleicht guckst du dir ja auch mal meinen blog an. Ich bin gerade in amerika und berichte über meine erlebnisse :)
    Liebe Grüße, Kathrin

    http://sailarace.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch ein echter Messi wenn es um Beauty & Kosmetik Produkte gibt :D Viel Erfolg beim Aufbrauchen, ich drück dir die Daumen ;)

    Liebste Grüße, Nicole <3 von

    www.lovely-nicolle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsch dir ganz viel Erfolg beim Aufbrauchen der Produkte :). Das Bild mit den Parfümen, kommt mir auch recht bekannt vor -lach-. Ich hab noch ein paar bei mir daheim herumstehen, die maximal noch halbvoll, oder sogar schon fast leer sind, aber ich benutze trotzdem immer wieder die anderen zuerst. Und dann fällt es mir aber auch immer so schwer, mir keinen neuen Duft zu kaufen und dann, sammelt sich da mit der Zeit auf jeden Fall etwas an. Ich bin allerdings auch gerade dabei, alle Produkte mal aufzubrauchen, die ich entweder schon ewig daheim herumstehen hab, oder auch die, die bereits angebrochen sind. Funktioniert soweit eigentlich ganz gut. Das Einzige was ich dir vielleicht als Tipp geben kann ist, dass du all die Produkte, die angebrochen sind und die du aufbrauchen möchtest, sichtbar und als erstes in deinen Schrank stellst, oder wo du halt eben deine Produkte aufbewahrst. Und all die Produkte, die neu und noch nicht offen sind, die würde ich komplett irgendwo anders hinstellen, dass du wirklich erstmal nur immer wieder zu den Produkten greifst, die offen sind und die du aufbrauchen möchtest. So mache ich das aktuell auch :).

    AntwortenLöschen
  9. Viel Erfolg beim Aufbrauchen!
    Darf ich fragen, ob du eine App oder so zum bearbeiten deiner Fotos nutzt? Finde es schön, wie sie z. T. in der Mitte "geteilt" sind :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, also ich bearbeite meine Bilder immer mit Picmonkey und erstelle da eine Collage:)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch:)