Kontakt

Kontakt: Mellis-blog@web.de

Sonntag, 10. Mai 2015

FLOP Produkt #3 Gesichtscreme


Balea "Mattierende Creme" mit Fruchtsäre

für Mischhaut - verfeinert die Poren 

Balea Mattierende Creme 


Preis: 1,95€

Enthält: 50ml

Geruch: fruchtig

Vegan 

"ideal als Make-Up Base"



       Neues Design ►►►►



 Meine Meinung: 

Für mich ist die mattierende Creme von Balea überhaupt nichts. Durch die Fruchtsäure fühlt sich meine Haut extrem gereizt an und spannt. 
Von einer mattierenden Wirkung ist überhaupt nicht die Rede. 
Viele Blogger benutzten die Pflege von Balea als Make-Up Base, was für mich nicht in Frage kommen würde. Ich rate euch auf jeden Fall von dieser Creme ab, auch wenn sie für einen Preis von 1,95€ ziemlich günstig ist.


Gute Alternative:

Für Gesichtscremen, die ihr nicht vertragt, schlecht findet und einfach nur aufbrauchen wollt, habe ich einen super Tipp für euch: 

►► Man kann sie super als Haarmaske für trockenes, sprödes Haar nehmen. Glaubt ihr nicht? Probiert es aus. Optimal eignet sich hierfür eine "mattierende Creme", da die Haare damit nicht fettig aussehen lässt.

►► Ebenfalls ein richtig super Tipp, benutzt die Gesichtscreme doch einfach für rauen Ellenbogenstellen, Hände oder sogar als Fußcreme.




Kommentare:

  1. Ich muss auch echt aufpassen mit Gesichtscreme, für mich ist zum Beispiel die von vielen geliebte Nivea Creme nichts, davon kriege ich total unreine Haut. Danke für die Review, jetzt weiß ich, welche ich erst gar nicht ausprobieren muss:D
    Liebe Grüße! Pia von youarebeautiful

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post!
    Das Review von dir gefällt wir wirklich gut!
    XOXO,
    Anna
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. noch jemand, der die Creme nicht mag :D ^^

    AntwortenLöschen
  4. Hey :),
    Danke, ich habe so viele Cremen, die ich überhaupt nicht vertrage. Diese Creme übrigens auch nicht, aber dank deinen Alternativen, weiß ich jetzt, was ich mit Ihnen machen kann :)!
    Liebe Grüße :), Karolinger Karo
    Von DieletztenKarolinger.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das Konzept der Creme klingt ja eigentlich ganz gut, aber bei mir ist das auch sehr schwierig mit Cremes. Ich vertrage leider sehr viele nicht..
    Die mattierende Creme von alverde kann ich dir auf jeden Fall empfehlen, falls du auf der Suche nach einer solchen Creme bist :)

    Liebste Grüße,
    Nina von http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch:)